Herzlich Willkommen.

Der Verein zur Förderung der Sportmedizin zu Hannover (gegründet 1977) ist gemeinnützig und hat laut Satzung zum Zweck „die Erstellung und Herausgabe von Publikationen auf dem Gebiet der sportmedizinischen Wissenschaft, die Vermittlung der gewonnenen Erkenntnisse in der praktischen Sportmedizin und die Ergreifung aller geeigneten Maßnahmen zur Förderung der Sportmedizin.“

Ordentliche Mitglieder des Vereins sind die Landesverbände der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (früher Deutscher Sportärztebund).

Der Verein ist Träger und Herausgeber der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (German Journal of Sports Medicine), des offiziellen Organs der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention. In dieser Eigenschaft gibt er die Richtlinien für die Gestaltung der Zeitschrift, wählt einen Hauptschriftleiter und schließt mit Verlagen Verträge über die Herstellung ab.

Die Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin ist die führende und meistgelesene deutschsprachige Zeitschrift für die gesamte Sportmedizin. Sie richtet sich an alle sportmedizinisch tätigen Ärzte, Allgemeinmediziner, Internisten, Kardiologen, Orthopäden, Chirurgen u.v.a., ebenso an andere sportmedizinisch / sportwissenschaftlich interessierte Wissenschaftler aller Disziplinen sowie an Physiotherapeuten, Trainer, Praktiker und Sportler. Mitglieder der Landesverbände der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention erhalten die Zeitschrift kostenlos.

Sie können durch Studium bestimmter Artikel über wichtige sportmedizinische Themen und Beantwortung von Multiple-Choice-Fragen Fortbildungspunkte erwerben. Einzelheiten finden Sie auf der Seite des Fragebogens.

 

Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V.